Luis Abicht

Trompete

Die Trompete ist eines der vielseitigsten Instrumente. Es gibt kaum eine Musikrichtung, die nicht ohne den strahlenden Trompetenklang auskommt. Schon zu Zeiten von J.S. Bach und G.F. Händel war die Trompete ein virtuoses Instrument, welches das Publikum mit seinem brillianten Klang in den Bann zog. Auch heutzutage nimmt die Trompete eine wichtige Rolle in Sinfonieorchestern ein und übernimmt u.a. bei Filmmusik von John Williams „die erste Geige“ – Stichwort Star Wars Theme. Der Trompete kann aber auch ein ganz weicher und smoother Klang entlockt werden. Man denke nur an das Trompetenspiel der wohl bekanntesten Jazztrompeter Louis Armstrong und Miles Davis. Aber auch in der heutigen Pop-Musik gibt es immer wieder einen Song in den Charts der mit hervorstechenden Trompetensounds veredelt wird.

Wenn Du dieses tolle Instrument lernen möchtest, dann bist Du bei mir genau richtig!

Als erfahrener und ausgebildeter Trompeter & Pädagoge, kann ich Dir ein breites Spektrum an Übe- und Spielmethoden anbieten, um den Fortschritt auf der Trompete zu gewährleisten und die Motivation stets aufrechtzuerhalten. Durch spielerisches Lernen der richtigen Atemtechnik mit bestimmten Atemübungen, die das Zwerchfell aktivieren, soll von Beginn an eine gute Luftführung trainiert werden. Was bei der Geige die Saiten sind, sind bei der Trompete die Lippen. Wir können also auch ohne Trompete bereits einen Ton erzeugen – das Instrument verstärkt diesen Ton also nur und gibt der Trompete die charakteristische Klangfarbe. Dabei spielt die Luft, also unsere Atemluft, eine entscheidende Rolle: Wenn wir genügend Luft einatmen, und mit der richtigen Technik diese Luft zum Trompetenspielen „ausatmen“, erklingt ein Ton.

Deine erste Trompete kannst du sogar ganz einfach selber basteln: Schneide dir dazu einfach einen Gartenschlauch auf ca. 130cm Länge zu und stecke auf einem Ende einen Getränketrichter hinein. In das andere Ende kommt nur noch das Trompetenmundstück und fertig ist deine erste Trompete.😊

Über mich:

Luis Abicht, 1989 in Mödling geboren, studierte an der Universität für Musik u. darst. Kunst Wien (mdw) das Konzertfachstudium für Trompete bei Prof. Pronebner (Staatsoper Wien), Prof. Pomberger (Wr. Philharmoniker) und Anders Nyqvist (Klangforum Wien) und schloss im Oktober 2016 mit Auszeichnung ab. Weiters studierte er bei dem Jazztrompeter Horst-Michael Schaffer im Rahmen der instrumentalpädagogischen Ausbildung, ebenfalls an der mdw. Sein künstlerisch breit gespannter Bogen reicht vom klassischen Orchestern (u.a. Substitut der Volksoper Wien und Bühnenorchester der Staatsoper Wien) über zeitgenössische Ensembles (u.a. Klangforum Wien und Windkraft Ensemble Tirol) bis hin zu Solokonzerten in diversen Formationen (u.a. DuoProboda – Trompete & Orgel). Im Bereich der Popularmusik ist er mit seiner Salsa-Band "Corcovado Salsa Club" im In- und Ausland unterwegs. Luis Abicht ist neben seiner regen künstlerischen Tätigkeit auch als Trompetenlehrer in Wien tätig.