Das Instrumentenkarussell

Ein neues Instrument zu erlernen ist eine bereichernde Erfahrung, doch das passende Instrument zu finden, ist manchmal schwierig. Das Instrumentenkarussell erlaubt neuen SchülerInnen mehrere Instrumente auszuprobieren und ermöglicht,:

  • sich sein Instrument bewusst auszusuchen
  • neue Instrumente zu entdecken
  • eventuelle Fragen über das Instrument zu stellen und den Lehrer kennen zu lernen
  • Instrumente hautnah zu erleben und zu berühren, eigene Klänge zu kreieren und diese durch das Instrument zu verändern
  • mehr über das Repertoire der Instrumente zu erfahren z.B. der Kontrabass übernimmt oft die Begleitung während die Geige die Hauptmelodie spielt; das Klavier spielt nicht im Orchester
  • Vorurteile und Wunschvorstellungen am Instrument auszutesten
  • konkrete Informationen über ein eigenes Instrument zu erhalten
  • eine schöne, lebenslange Freundschaft zu beginnen

Jeder/Jede SchülerIn wird pro Instrument circa drei Unterrichtseinheiten haben. Am Ende des Instrumentenkarussells entscheidet sich der/die SchülerIn für das Instrument seiner/ihrer Wahl und kann ab dem nächsten Monat mit dem regulären Unterricht beginnen.


Ein Workshop rund um das Klavier: