Musiktheorie "à la française"

Wir legen darauf viel Wert, Musiktheorie oder "solfège" wie in Frankreich zu unterrichten, das heißt singend Noten lesen lernen. Diese Methode nennt man auf Deutsch auch Solmisation.

Der Unterricht deckt alle grundsätzlichen Bereiche und Fähigkeiten, die den Fortschritt der SchülerInnen beim Erlernen und Spielen ihres Instrumentes begünstigen, bis hin zur eigenen Komposition:

  • die Gehörbildung
  • die Arbeit an der korrekten Ausführung des Rhythmus
  • die Grundlagen der Musiktheorie
  • die Grundlagen der Harmonie
  • die Musikkultur

Montag um 15h30:

  • Schwerpunkt Solmisation
  • Für jeweils 50 Minuten
  • Vier bis acht Kinder