Zweisprachige musikalische Früherziehung für Babys und Kleinkinder

von 3 Monaten bis zum Kindergartenalter

Die Musikalität beginnt schon im Mutterleib: das Kind nimmt Geräusche wie den Herzschlag der Mutter sehr früh wahr. Rhythmus und Klänge sind der erste Kontakt des noch ungeborenen Kindes zur Außenwelt und stellen eine Verbindung her.

Die musikalische Umgebung gibt dem neugeborenen Kind ein Gefühl von Geborgenheit und fördert zugleich seine Entwicklung. Durch auditive, kognitive, soziale, emotionale und sensorische Reize wird die Wahrnehmung das Kindes vielseitig stimuliert.

Das Kind sieht Mama und/oder Papa beim Musizieren und Singen und nimmt auch deren Emotionen wahr. Das Kind erlebt mit Gleichaltrigen gemeinsam die Freude an der Musik. Wir lernen Lieder, spielen musikalische Spiele, tanzen, hören, trommeln, klatschen, stampfen, staunen und lachen! Wir verwenden Orff-Instrumente, Streichinstrumente, Klavier, Gitarre, Ukulele, unsere Stimme und alles, was uns sonst noch einfällt!

Montag um 15 Uhr:

Schwerpunkt Französisch

für jeweils 45 Minuten

vier bis sechs Kleinkinder (jeweils mit Begleitperson)

von 18 Monaten bis zum Kindergartenalter

 

Montag um 16 Uhr:

Schwerpunkt Französisch

für jeweils 45 Minuten

vier bis sechs Kleinkinder (jeweils mit Begleitperson)

von 18 Monaten bis zum Kindergartenalter

 


Dienstag um 15 Uhr 30:

Lieder aus der ganzen Welt, mehrsprachig

für jeweils 45 Minuten

vier bis acht Kleinkinder (jeweils mit Begleitperson)

von 10 bis 18 Monaten

 


Mittwoch um 10 Uhr30:

Schwerpunkt Französisch

 für jeweils 45 Minuten

vier bis acht Kleinkinder (jeweils mit Begleitperson)

von 3  bis 18 Monaten

 

 


Download
Termine Montag SS 2019
calendrier éveil Lundi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.8 KB
Download
Termine Dienstag SS 2019
calendrier éveil mardi .pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.3 KB

Download
Termine Mittwoch SS 2019
calendrier éveil Mercredi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.2 KB